Willkommen bei D-Sediment!

Nachhaltiges Wirtschaften und detailgerechte Kompetenz gehört bei D-Sediment zum Selbstverständnis. Beides verknüpfen wir mit dem Erfolg unserer Kunden.


Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in Strategie, Projektierung, Planung, Bau, Betrieb und Optimierung verschiedenster Technologien.

D-Sediment unterhält Kooperationen zu Universitäten wie der RWTH Aachen, der TH Köln, sowie weiteren Forschungseinrichtungen und Behörden.


 Wir entwickeln neue Komponenten im Maschinen-, Wasser- und Anlagenbau einschließlich der Fertigung von Prototypen und der Durchführung von Funktionstests. Dies schließt auch hydraulische Tests und Felderprobungen mit ein. Spezielle Probenahmetechniken zur Entnahme ungestörter Weichsedimente gehören mit zu unseren Alleinstellungsmerkmalen.


Gemeinsam mit Ferrostaal Sediments werden standardisierte und kundenspezifische Geräte und Zubehör für alle Größenordnungen des Sedimenttransfers im manuellen und automatischen Betrieb vertrieben. Die Geräte sind mit Datenfernübertragung und Programmpaketen zur Auswertung lieferbar.









ConSedTrans

Continuous Sediment Transfer erklärt


 


Forschungsvorhaben MELIST - Methanelimination in Stauräumen - wurde auf der Summit Umweltwirschaft.NRW mit einem Filmbeitrag gewürdigt.

 
E-Mail
Anruf
Karte